Soll ich Kinderwägen kaufen?

Tillman Kappler

Auf jeden Fall.

Ich war auf dem Weg, meinen Freund im örtlichen Lebensmittelgeschäft zu treffen, als ich ein kleines Mädchen auf dem Rücksitz eines kleinen weißen Autos bemerkte. Ich hatte sofort ein sehr starkes Verlangen, sie mitzunehmen. Ich ging auf und stieg in das Auto. Mein Freund fragte mich, warum ich diesen Wunsch hatte, und ich erklärte, dass ich beim Kauf von Kinderwagen genauso empfinde. Das sagte er sofort: "Du hast also keine Ahnung, was du tust." Ich antwortete, dass ich eine sehr klare Vorstellung davon habe, was ich tue. Ich dachte, dass dies so wichtig sei, dass ich mich sehr anstrengen und sehr gründlich sein würde. Dieses ist gerade ein Beispiel der Art der Sache, die eine große Marketingstrategie bildet. Meine Marketingstrategie bestand also aus diesen drei Elementen: Ich war die Einzige im Auto (weil ich wusste, dass sie bei mir sein würde, konnte ich darauf vertrauen, dass sie nichts verheimlichen würde); ich hatte eine detaillierte Vision des Konzepts; und ich musste es durchziehen. Ich würde mein Bestes versuchen, um im Hinterkopf zu behalten, dass dies das einzige Auto sein würde, das ich je haben würde, und um das beste Angebot zu erhalten.

Dieser erste Schritt machte mich sehr zuversichtlich, dass sie es lieben würde. Das Einzige, worüber ich mir Sorgen machte, war die Sicherheit und das Gewicht (sie ist 5'9"). Ich war darauf vorbereitet, dass dies ein großes Risiko darstellt. Ich hatte auch einen Plan, wie ich damit umgehen würde, wenn etwas passiert. Kann ich Kinderwägen bei Amazon kaufen? Es wäre schwierig gewesen, ihr "Nein" zu sagen, weil sie so jung war. Ich versuchte, ihr die Möglichkeit zu geben, "nein" zu sagen, aber ich hatte Angst, dass sie mich nicht verstehen würde und mich einfach ignorieren würde. Das kann schon beachtenswert sein, im Vergleich mit Kinderwägen Vergleich In dem Moment, als ich ihr Gesicht ansah, wusste ich, dass sie in das Auto verliebt war, und ich war wirklich überrascht. Ich denke, der Grund dafür ist, dass ich mich nicht so sehr für den Kinderwagen interessiere, weil wir ein so wunderbares gemeinsames Leben haben. Wir haben viele Freunde und sind so glücklich.

Als sie aus dem Krankenhaus nach Hause kam, sah ich sie so glücklich und ich weinte nur etwa 30 Minuten lang. Wir lieben beide das gleiche Auto. Ich weiß, dass sie sehr stark ist, ich glaube, sie würde alles tun, um ihren Mann glücklich zu machen. Ich denke, der größte Faktor, der sie so glücklich machte, ist, dass sie dachte, das Baby sei ihr eigenes. Sie liebte auch ihr neues Baby, genau wie ich. Ich glaube, dass die Art und Weise, wie man ein Kind großzieht, auch Teil des Lebens der Mutter ist. Es braucht die Mutter und das Baby mehr als der Vater, um eine Beziehung funktionieren zu lassen. Und der einzige Weg, das zu tun, ist, deine Tochter aushelfen zu lassen. Deine Tochter ist da, um dir den besten Rat zu geben. Wenn sie das tut, musst du sie nicht einmal fragen, ob sie babysitten soll. Wenn du ein Kind hast, tut deine Tochter das für dich. Wenn sie dir etwas sagt, was du nicht hören willst, sagt deine Tochter es. Wenn sie dich an etwas erinnern muss, wird dich deine Tochter daran erinnern. Du bekommst mehr Zeit zusammen und mehr Zeit für dich selbst. Du bist nicht immer am selben Ort, aber du bist immer bei deiner Tochter. Dies gibt dir die Freiheit, klarer zu denken und freier zu denken. Diese Freiheit und die Freiheit der Stimme deiner Tochter geben dir das Vertrauen, das du brauchst, um das zu tun, was du tun willst.